Verkaufsstart: Sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte auf 730 m² großem Grundstück

Verkaufsstart: Sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte auf 730 m² großem Grundstück
51371 Leverkusen, Deutschland
Zu Verkaufen €265.000 - Doppelhaushälfte
66377-9253 75 m² 1950 Baujahr 730 m²

Herzlich willkommen in Ihrem zukünftigen Zuhause!

Diese Immobilie ist ein wahres Juwel für ein Paar oder eine kleine Familie, die zentral zwischen den Stadtteilen Bürrig und Rheindorf wohnen möchte. Obwohl das Haus nach dem Krieg etwa im Jahr 1950 wiederaufgebaut wurde und in den meisten Gewerken sanierungsbedürftig ist, bietet es ein unglaubliches Potenzial für Ihre Gestaltungsideen, um es zu Ihrem neuen Zuhause zu machen. Die Doppelhaushälfte ist in massiver Bauweise und mit vollständiger Unterkellerung errichtet worden. Mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 75 m² eignet es sich besonders für diejenigen, die den nächsten Schritt „von der Wohnung zum Haus mit Garten“ angehen möchten.

Die Aufteilung des Hauses zeigt sich wie folgt:

Erdgeschoss:
Das Haus betreten Sie über ein Eingangspodest. Gartenseitig befinden sich das ca. 11 m² große Schlafzimmer sowie das ca. 13 m² große Esszimmer mit einer Kochecke. Straßenseitig sind ein ca. 12 m² großes Wohnzimmer und ein kleines Duschbad vorhanden. Durch eine Zusammenlegung von einzelnen Räumen und/oder eine komplett neue Grundrissgestaltung kann ein zeitgemäßes Wohnen entstehen. Aktuell gibt es aus dem Erdgeschoss keine Ausgangsmöglichkeit in den Garten.

Dachgeschoss:
Über eine Holztreppe im vollausgebauten Dachgeschoss angekommen, finden Sie hier zwei Zimmer vor, die verschiedentlich genutzt werden können (Kinder, Arbeiten, Ankleide etc.). Aus dem größeren Zimmer mit ca. 12 m² Wohnfläche gelangen Sie auf die überdachte Dachterrasse, die gartenseitig nach Süden ausgerichtet ist. Das andere ca. 8 m² große Zimmer sowie ein WC runden das Wohnflächenangebot auf dieser Ebene ab.

Kellergeschoss (auf Gartenniveau):
Folgende Räumlichkeiten finden Sie im Keller vor: Waschküche mit der Heizungstechnik und einem Ausgang auf die überdachte Terrasse und in den Garten, zwei Kellerräume mit Flächen von ca. 11 m² und ca. 12 m² sowie zwei Abstellräume.

Garten:
Der Garten hat eine reine Südlage und bietet aufgrund seiner Größe unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Im hinteren Teil des Gartens befinden sich mehrere teils massive Holzhäuser / -schuppen und ein kleines Gewächshaus.

Garage:
Zum Haus gehört eine angrenzende Garage, durch die Sie ebenfalls in den Garten gelangen.

FAZIT:
Diese Immobilie bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Nutzen Sie das Potenzial und den günstigen Einstiegspreis und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, um ein Zuhause zu schaffen, in dem Sie und Ihre Familie viele glückliche Jahre verbringen werden.

Die Doppelhaushälfte befindet sich im Ortsteil Bürrig. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind direkt in Bürrig vorhanden und bequem zu erreichen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gepflegten Einfamilienhäusern und kleineren Mehrfamilienhäusern.

In Bürrig sind Sie bestens aufgehoben, wenn Sie einen Wohnort suchen, der sich durch eine zentrale Lage auszeichnet. Von hier aus erreichen Sie die Leverkusener City mit dem Auto, Bus und dem Fahrrad in wenigen Minuten. Schnell ist mit dem PKW der Autobahnanschluss in Opladen und in Wiesdorf zu erreichen. In Bürrig befindet sich zudem der S-Bahnhof. Einkaufsmöglichkeiten finden sich am Ort und im angrenzenden Küppersteg. Möglichkeiten für sportliche Betätigung und für ausgedehnte Spaziergänge bieten sich mit dem guten Wegenetz an Dhünn, Wupper und Rhein an. Der nahgelegene Neuland-Park lohnt besonders für einen Besuch. Kindergärten sowie Grund- und weiterführenden Schulen liegen für den Nachwuchs in gut erreichbarer Umgebung.

Weitere Informationen zur Nahversorgung finden Sie in unserem Exposé.

Die Immobilie präsentiert sich in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand. Es ist jedoch zu beachten, dass die meisten Gewerke wie zum Beispiel Sanitär, Haustechnik, Fenster und Böden kurz- bis mittelfristig sanierungsbedürftig sind. Dies bietet Ihnen als Käufer die Möglichkeit, das Haus nach Ihren eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zu gestalten und es auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Mit einer entsprechenden Sanierung können Sie das Potenzial der Immobilie voll ausschöpfen und ihr einen frischen sowie zeitgemäßen Charme verleihen.

Die Ausstattung zeigt sich im Einzelnen wie folgt:

Dach / Fassade:
* Satteldach, straßenseitig teils mit weißen Faserzementplatten verkleidet, rückseitig verputzt

Fenster:
* Braune isolierverglaste Kunststofffenster, überwiegend manuell betriebene Rollläden

Bodenbeläge:
* Unterschiedliche Bodenbeläge: Fliesen, PVC und Teppichboden

Sanitärbereiche:
* Erdgeschoss: Kleines Duschbad mit Fenster
* Dachgeschoss: Kleines WC ohne Waschbecken mit Dachflächenfenster

Heizung:
* Gaszentralheizung, Vaillant, Baujahr 1999
* Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über die Heizung

Sonstiges:
* Im Keller- und Dachgeschoss sowie in der Garage herrscht teils eine niedrige Deckenhöhe
* Garage mit älterem Holztor
* Die Überdachungen beider Terrassen bestehen aus Plexiglas
* Kleiner Spitzbodenbereich vorhanden (schwer zugänglich)

Hinweise zum Kaufpreis:
Die Immobilie wurde insbesondere in Bezug auf die Lage, die sanierungsbedürftige Gebäudeausstattung, den Grundstückswert und weitere Faktoren ermittelt. Wir verweisen auf den hohen Anteil des Grundstückswerts vom Kaufpreis, der je nach sachverständiger Einschätzung sicherlich mehr als 85% ausmacht. Zu beachten ist das Flurstück 410, welches als hausnahes Gartenland zu berücksichtigen bzw. bewerten ist. Ausführliche Hinweise zum Bodenrichtwert finden Sie im Internet unter www.boris.nrw.de.

Alle Ver- und Entsorgungsleitungen wie Kanal, Wasser, Strom, Gas und Telefon sind vorhanden. Die entsprechenden Behördenunterlagen wurden bereits angefordert.

Der Kanalanschlussbeitrag nach § 8 Kommunalabgabengesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (KAG NW) ist für das Flurstück 43 bis zu einer Grundstückstiefe von 35 m Tiefe abgegolten. Sollte im hinteren Bereich eine Hauptnutzung (Wohnen, Gewerbe) gebaut werden, so ist dafür noch ein Kanalanschlussbeitrag zu zahlen. Für das Flurstück 410 wurde bislang kein Kanalanschlussbeitrag erhoben, da es sich im Hinterland befindet und erst bei Bebauung herangezogen werden kann.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 15.05.2024
Endenergiebedarf Wärme: 515 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr Heizung: 1999

Weiter Details

  • Grundstücksfläche: 730 m²
  • Zimmer insgesamt: 4
  • Anzahl Stellplätze: 2
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 1,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Bürrig
  • Kaufpreis: 265.000 €
  • Courtage: 3.57 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 1
  • Anzahl Garagenstellplätze: 1
  • Nutzfläche: 60 m²
  • Wohneinheiten: 1
  • Befeuerung: Gas
  • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
  • Baujahr: 1950
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: 2 Monate nach Kauf

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss

Grundriss Kellergeschoss

Ähnliche Immobilien