2- bis 3-Familienhaus nahe der Moerser Innenstadt mit riesigem Grundstück

2- bis 3-Familienhaus nahe der Moerser Innenstadt mit riesigem Grundstück
47443 Moers, Deutschland
Zu Verkaufen €398.000 - Einfamilienhaus
66582-8192 219 m² 1948 Baujahr 5212 m²

Objektbeschreibung

Freistehender, in konventioneller Massivbauweise errichteter Baukörper mit kleinem, eingeschossigen Anbau, voll unterkellert, im EG und OG befindet sich eine eigentlich zusammengehörende, großzügige, ca. 150 m² große Wohnung, die aktuell geteilt ist (innenliegende Treppe wurde abgekastet) und von zwei Mietparteien genutzt wird, außerdem befindet sich noch eine ca. 59 m² große Wohnung im Dachgeschoss. Auf der Grenze zum rechten NAhcbarn steht noch eine kleine, einfache Garage.

Die Gebäudefront steht direkt am Bürgersteig auf einem offiziell 763 m² großen Wohnbaugrundstück; hinter dem Garten gehört noch ein 4.449 m² großer Grundstücksteil dazu, der ruhigen Gewissens als Buschland bezeichnet werden kann. Dieses beinahe komplett überwucherte Grundstück verläuft quasi 85 bzw. 25 m parallel versetzt zu den Bahngleisen des Moerser Bahnhofes. Dieses Grundstück darf zwar aktuell nicht bebaut werden, es steht aber für jegliche Art privater Nutzung zur Verfügung. Vorher muss jedoch einiges an Brombeersträuchern entfernt werden…

Lage

Das Haus liegt nahe der Moerser Innenstadt an einer Zufahrtsstraße in Richtung Moers-Asberg; die direkte Umgebung wird überwiegend von gepflegten Einfamilienhäusern und kleineren Mehrfamilienhäusern geprägt, auch wenige kleinere gewerblich genutzte Objekte sind vorhanden. Die Entfernung zur Innenstadt beträgt knapp einen Kilometer, in vergleichbarer Entfernung sind auch Kindergarten, Grundschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf zu finden. Auch der Moerser Bahnhof und Haltestellen es ÖPNV sind gut zu Fuß zu erreichen. Über die Auffahrt MO-Ost zur A 40 ist das benachbarte Ruhrgebiet wie auch der Großraum Krefeld/Düsseldorf bestens angebunden.

Ausstattung

Das grundsolide Haus präsentiert sich in einem ordentlichen, gepflegten Zustand, auch wenn das Alter nicht ganz verhehlt werden kann. Die Kunststoff-Fenster sind isolierverglast und mit Rollläden versehen, die Beheizung erfolgt über eigene Gasthermen (auch in der geteilten Hauptwohnung), ebenso die Warmwasseraufbereitung. Als Vermieter entfällt also die Pflicht der Heizkostenverteilung und -abrechnung. Die Böden der Wohn-/Schlafräume sind meist mit Laminat ausgelegt, Bäder und Küchen sind gefliest. Die Bäder sind zwischenzeitlich modernisiert worden, sie entsprechen aber nicht mehr ganz dem Zeitgeist.

Sonstiges

Für die unterteilte Hauptwohnung ist ein gemeinschaftlicher Mietvertrag abgeschlossen worden, seit Dezember 2014 wird unverändert eine Kaltmiete von EUR 700,- erzielt; die Dachgeschoss-Wohnung ist seit Januar 2016 für EUR 240,- kalt vermietet.

Pflicvhtangabe gemäß EnEV:
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 18.07.2022
Endenergiebedarf Wärme: 257 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: G, Baujahr: 1947
wesentlicher Energieträger Heizung: Erdgas E

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten, damit wir Ihnen unverzüglich unser ausführliches Exposé mit weiteren Fotos, Grundrissen, Lageplan und Energieausweis zusenden können.
Das Exposé erhalten Sie von uns als Link; falls Sie nach zwei Arbeitstagen keine E-Mail von uns im Posteingang finden, schauen Sie bitte in Ihrem SPAM-Ordner nach oder kontaktieren Sie uns bitte telefonisch!

Weiter Details

  • Grundstücksfläche: 5.212 m²
  • Zimmer insgesamt: 9
  • Anzahl Stellplätze: 4
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Zusatzinformation zur Lage: Stadt
  • Kaufpreis: 398.000 €
  • Courtage: 3.57 %
  • Anzahl Außenstellplätze: 3
  • Anzahl Garagenstellplätze: 1
  • Nutzfläche: 80 m²
  • Wohneinheiten: 3
  • Befeuerung: Gas
  • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
  • Baujahr: 1948
  • Zustand: gepflegt
  • Immobilie ist verfügbar ab: vermietet

Ähnliche Immobilien