Objektdaten
Objektnummer 20014-S-15063
Objektart Haus
Ort Siegen - Geisweid
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 7
Wohnfläche 164,00 m2
Baujahr 1886
Bezug n.V.
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 247.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Gas
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 2/2
Boden Fliesen, Parkett, Laminat
Nutzfläche 65,00 m2
Grundstücksfläche 345,00 m2
Rolladen
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse G
Endenergieverbrauch 235 kWh/(m²·a)
Gültig bis 26.04.2028
Baujahr (nach Ausweis) 1886

Beschreibung

Der Grundstein für den Bau des Hauses wurde vermutlich um 1900 gelegt. Es ist eines der typischen siegerländer Fachwerkhäuser die um die Jahrhundertwende auf einem massiven Bruchsteinkeller gebaut wurden. Das Fachwerk dürfte ordentlich mit Bims- oder Ziegelmauerwerk ausgebaut sein. Man erkennt es im Dachboden an der Giebelwandausmauerung. In späteren Jahren kam ein massiver Anbau hinzu. Bis auf einen verputzten Teil der östlichen Giebelseite ist die Fassade komplett mit Echtschiefer verkleidet was den Stil des Hauses unterstützt. Wesentliche Sanierungsmaßnahmen sind insbesondere die aufwenige Aufdachdämmung mit neuer Dacheindeckung in 2015. Das eingebrachte Dämmmaterial übersteigt die Mindestanforderung der aktuellen Energieeinsparverordnung, was u.a. zu Energiekosteneinsparungen von mehr als 1/3 führte. Die Wohnraumtemperaturen im teils ausgebauten Dachgeschoss bleiben Sommers wie Winters auf Grund der Dämmung auch gleich angenehm. Für die Dacheindeckung wurden versiegelte Tondachpfannen mit Selbstreinigungseffekt verwendet. Die isolierverglasten Kunststofffenster sind aus dem Jahr 2000, ebenso wie der Heizkessel der Gaszentralheizung. Der Warmwasserspeicher wurde in 2015 erst erneuert, so auch die Hauseingangstür. Die Bodenbeläge bestehen aus Parkett, Fliesen und Laminat. Insgesamt verteilen sich die ca. 164 m² Wohnfläche in 3 Etagen auf 7 Zimmer plus Küchen und Bäder. Der unausgebaute Teil des Dachgeschosses bietet zudem noch Ausbaupotenzial. Hinzu kommen noch ca. 65 m² Nutzfläche. Eine Fertigdoppelgarage und Stellplätze davor bieten Raum für PKW, Motorrad, Fahrräder etc. Das überschaubar große Grundstück ist gärtnerisch schön gestaltet mit Rasen, Blumen, Wasserspiel, Zisterne und überdachtem, sonnigem Sitzplatz. Hier verweilen sie gleichermaßen zum entspannen oder mit Freunden beim geselligen Zusammensein.

Ausstattung

- Gaszentralheizung Baujahr 2000
- Warmwasserspeicher in 2015 erneuert
- überwiegend isolierverglaste Kunststofffenster inkl. Rollläden. Baujahr 2000
- Hauseingangstür in 2015 neu
- Fassade mit Echtschieferverkleidung
- Aufdachdämmung mit 140er PU-Schaum-Dämmung in 2015
- Dacheindeckung mit glasierten Tonziegel inkl.Selbstreinigungseffekt in 2015
- Bodenbeläge Parkett, Fliesen und Laminat
- überdachter Sitzplatz
- Fertigdoppelgarage

Raumaufteilungen:
Erdgeschoss:
-Eingangsflur
-Küche mit Abstellkammer und inkl. Einbauküche
-Wohnesszimmer
-Bad mit Dusche/WC
-Wasch- und Heizungsraum
-Ausgang zum Garten
Obergeschoss:
-Schlafzimmer
-kleines Bad mit WC
-zwei weitere Zimmer
-Küche auch inkl. EBK
Dachgeschoss:
-zwei Dachzimmer
-ausbaufähiges Dachzimmer

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 27.04.2018
Endenergiebedarf Wärme: 235 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 1886

Lage

Das Haus wurde in einem ruhig gelegenen Wohnumfeld von Geisweid gebaut und doch erreicht man das Zentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Apotheken, Schulen und Kindergärten etc. leicht und schnell. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und die HTS als Stadtautobahn und Autobahnzubringer ist gut ausgebaut.

Sonstige Angaben

Mit rund 106.500 Einwohnern ist Siegen das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum der Region Siegerland-Wittgenstein. Im Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz gelegen, ist Siegen Handels- und Einkaufsstadt, Universitäts- und Kongressstadt im Grünen, in deren Einzugsgebiet rund 600.000 Menschen leben. Weltweit operierende Metall- und Industrieunternehmen sind hier ansässig. Das jüngste städtebauliche Projekt *Siegen zu neuen Ufern*, die Re-Naturierung der Sieg, hat erheblich zur Attraktivität des Stadtgebietes beigetragen. Durchaus attraktiv ist auch das kulturelle Leben: Historische Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Theater- und Konzertveranstaltungen, Kleinkunst und Kabarett. Kunstausstellungen, wie z.B. im *Museum für Gegenwartskunst* oder *Peter Paul Rubens* im Siegerlandmuseum und sonstigen städtischen Galerien runden das Angebot ab.
Geisweid bezeichnet einen der sechs Stadtbezirke Siegens und ist ein nördlicher Teil der Universitätsstadt. Einst mit rühriger Stahlindustrie versehen ist die Region heute mehr und mehr dem Wandel unterworfen. Typisch für das Siegerland, sind auch hier die Wohngebiete auf hügeligen Bereichen verteilt. Viel Baubestand von der Jahrhundertwende bis zu Neuzeit zeichnet die Region mit ihren typischen Fachwerkbauten aus.
Verkehrsanbindung:
Siegen liegt verkehrsgünstig zwischen Köln und Frankfurt a.M. an der Autobahn A45. Die Hüttentalstrasse als Stadtautobahn bindet die Region ebenso an die A4 Richtung Köln/Düsseldorf an. Das Verkehrsnetz ist generell sehr gut ausgebaut und wird ergänzt durch den in kurzer Zeit erreichbaren Siegerland-Flughafen.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe